Warum wir? Gemeinsam kommen wir auf mehr als 100 Jahre Erfahrung in einem der spannendsten Entwicklungsfelder unserer Zeit: Der Digitalisierung von Geschäftsmodellen. Die Bandbreite reicht dabei von analytisch entwickelter Strategie bis hin zur Implementierung einzelner Tools „im Maschinenraum“. Da passiert eine Menge, nur eines nicht: Langeweile. Weil wir unserer Leistung vertrauen, brauchen wir uns nicht zu verstellen. Wir sind authentisch. Darum kommt auch bei den anspruchsvollsten Aufgaben der Spaß nicht zu kurz. Denn ohne Spaß an der Arbeit, könnten wir sie nicht machen. 

Wie wir unsere Zeit verbringen:

  • Unsere Kunden glücklich machen
  • Neue Kunden kennenlernen
  • Erfolge feiern
  • im Zug oder Flieger sitzen
  • Daten erheben und auswerten
  • Ergebnisse kommunizieren

Wieso Du?

Ob langjähriger Profi oder Neueinsteiger – das rasante E-Business hält Dich auf Trab. Weil Du immer wieder gerne dazu lernst. Am liebsten bei heißen, schnellen E-Commerce- Projekten – sowohl bei etablierten Unternehmen als auch bei Start-ups. Und immer bevorzugt im Team, weil gute Teamarbeit mehr ist als die Summe der einzelnen Inputs. Wenn Du ein Hemd trägst, dann um die Ärmel hochzukrempeln und Dinge zu bewegen. Das passt, und so passt Du gut zu eccelerate!

Was uns wichtig ist:

Wir wollen schnell gemeinsam mit unseren Kunden spürbare und nachhaltige Erfolge erzielen. Wir bringen Wissen mit, aber wir fallen nicht mit der Tür ins Haus. Gerade weil wir von außen kommen, ist es elementar, die Innenperspektive unserer Kunden zu verstehen. Respekt empfinden, zuhören können ist dabei ebenso wichtig wie unsere fachliche Kompetenz. Oberlehrerhafte Attitüden sind uns fremd, auch wenn wir unser Wissen verbindlich weitergeben. Jedes Mandat ist anders und fordert ein besonderes Verhältnis von Sensibilität und Vermittlung von Know-how. Das ist anstrengend, aber immer wieder inspirierend. Denn die Ziele der Kunden zu erreichen, ist ein schönes Gefühl. Ganz zu schweigen von der Lust, sich neue Ziele zu setzen.

Dein neues Team

  • Christine

    warum eccelerate?

  • Lennard

    warum eccelerate?

  • Sebastian

    warum eccelerate?

  • Bastian

    warum eccelerate?

  • Serdar

    warum eccelerate?

  • Marc

    warum eccelerate?

  • Jan

    warum eccelerate?

  • Stephanie

    warum eccelerate?

  • Johannes

    warum eccelerate?

  • Markus

    warum eccelerate?

  • Isabel

    warum eccelerate?

  • Bastian

    warum eccelerate?

  • Thorsten

    warum eccelerate?

Christine Christine Virga
Project Manager

Chistine, warum eccelerate?

Ich habe das Team von eccelerate als Kundin erlebt und mich hat neben der Fach-Kompetenz vorallem die Arbeitsweise komplett überzeugt. Das Team von eccelerate versteht es, zunächst hinzuhören, indivdiuelle Stärken des Kunden zu identifizieren, passende Lösungen zu erarbeiten und alle Mitarbeiter des Kunden mitzunehmen, um die Veränderungen auch nachhaltig zu etablieren. Mich begeistert an meiner Rolle als Projektmanagerin bei eccelerate vor allem die Komplixität und Dynamik der Aufgaben. Die Möglichkeit, sich immer wieder in neue Probleme hineinzudenken, unterschiedliche Unternehmen kennenzulernen, die eigenen Erfahrungen gewinnbringend einzusetzen und möglichst viel dazuzulernen, ist eine echte Win-Win Situation. Es bringt einfach unheimlich viel Spaß, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die nicht stehen bleiben, sondern sich optimal weiterentwicklen wollen – und genau das sind unsere Kunden.

Lennard Lennard Grewe
Partner

Lennard, warum eccelerate?

Schon immer haben mich die online schier unendlichen Möglichkeiten fasziniert. Sehr früh hatte ich das Glück, an spannenden digitalen Wachstumsstories mit zu schreiben. Schnell wuchs der Wunsch, ein eigenes „Baby“ zu erschaffen. Dabei ist eccelerate nicht nur die Verwirklichung dieses Traums, vielmehr die konsequente Erschließung eines Alleinstellungsmerkmals. Wir erfinden klassische Beratung neu. Unsere Berater definieren sich nicht über geflogene Meilen, sondern über die Momente, in denen sie gemeinsam mit unseren Kunden Großes erschaffen. Die Ergebnisse unserer Arbeit landen nicht im Schrank, sondern flimmern alle live. Dabei leben wir stets unsere Ideale. Und das kommt an – wir sind sicherlich die einzigen „Berater“, die vom zufriedenen Kunden zum Fotoshooting nach Südafrika eingeladen werden. Zukünftig werden wir diesen USP ausbauen, indem wir unser Team gezielt um weitere „Typen“ verstärken, die unseren Spirit weitertragen. Und indem wir weiter hungrig digitale Potenziale für unsere Kunden erschließen.

Sebastian Sebastian Hettlage
Director

Sebastian, warum eccelerate?

Ich habe in meiner beruflichen Laufbahn bestimmt schon mal auf das falsche Pferd gesetzt und bin auch schon gefallen, aber wie im E-Commerce heisst es, aus Fehlern zu lernen. Und auch die Entscheidung zu eccelerate zu gehen, war bestimmt risikoreich, aber bisher hat mich mein Riecher für eine sehr gute Geschäftsidee nicht enttäuscht - im Gegenteil. Für mich vereint eccelerate strategische Exzellenz, Innovationskraft, Pragmatismus und ein hohes Maß an Partnerschaftlichkeit. Und was gibt es Schöneres nicht nur das eigene Unternehmen mit einem großartigen Team mitzugestalten, sondern auch noch tagtäglich Innovationen für unsere Kunden zu konzipieren und umzusetzen. Und am Ende wird gemeinsam gefeiert - und darin ist eccelerate auch stark!

Bastian Bastian Latt
Director

Bastian, warum eccelerate?

Die Möglichkeit, das Know-How vom E-Commerce Marktführer mit dem Wissen aus der Beratung zu verheiraten und anderen deutschen und europäischen Unternehmen zu helfen im E-Commerce erfolgreich zu sein - zusammen mit einer Truppe äußerst sympathischer und schlauer Menschen: Das ist es, was mich zu eccelerate gezogen hat. Im E-Commerce lernt man nie aus und die Themen sind sowohl strategisch als auch operativ - das fasziniert mich und bestätigt jeden Tag die Entscheidung. Zusätzlich wächst die Firma schnell und bietet mir und den Kollegen die Möglichkeit, auch intern Verantwortung zu übernehmen und Themen selbst zu realisieren.

Serdar Serdar Yigitsoy
Senior Consultant

Serdar, warum eccelerate?

Gegenverkehr in engen und steilen Kurven fasziniert mich mehr als gerade, bequeme Strecken. Je schwerer das Ziel zu erreichen ist, je größer die notwendige Konzentration und je höher das geforderte Tempo, desto mehr freue ich mich auf die Fahrt. An der Beratung mit eccelerate liebe ich die Herausforderung der vielen unterschiedlichen Strecken, die ich mit viel Respekt vor der Aufgabe und dem erforderlichen Teamspirit bewältigen darf. Das Fokussieren des Ziels, die Konzeption einer effizienten und effektiven Strategie, die Motivation des Teams und ein guter Pilot sind für mich die Grundvoraussetzungen im Rennen gegen den Wettbewerb. Ich fühle mich sehr wohl an Board von eccelerate und freue mich auf die nächsten Rennen.

Marc Dr. Marc Ehlbeck
Partner

Marc, warum eccelerate?

Ich kannte schon vor eccelerate beide Seiten: Beratung und Universalversand. Jeweils lehrreiche Zeiten – Letztlich fehlte mir aber stets die Verbindung aus beiden. Ich wollte weder länger Slides für die Schublade produzieren noch im politischen Konzernumfeld stundenlang Allianzen für überfällige Vorhaben bilden. Also gründeten wir eccelerate als erste Beratung im digitalen Bereich, die strategisch unterstützt, aber auch Erkenntnisse umsetzt. Wir lernen täglich neue Kunden und ständig neue Sortimente kennen. Das macht uns selbst für erfahrene Player zu einer sehr lehreichen Arbeitsumgebung. Unsere Empfehlung deckt sich meist mit der Entscheidung unserer Kunden. Dabei sind wir Dienstleister, verbiegen uns in dieser Rolle aber nie. Vordefinierte Empfehlungen gegen Honorare gibt es nicht. Für die Zukunft sehe ich klar: eine kleine, aber feine Beratung für digitale Fragen mit thematischer Vollabdeckung, einem Team von 25 brennenden Kollegen und einem durch Wachstum nicht verwässerten Spirit und Anspruch an Authentizität.

Jan Jan Sudworth
Director

Jan, warum eccelerate?

Nach spannenden und lehrreichen Jahren im schnelllebigen internationalen Konsumgütergeschäft haben mich vor allem die Dynamik und die Frische der E-Commerce-Industrie gereizt. Aus dem Einstieg bei eccelerate versprach ich mir dabei den optimalen Mix aus abwechslungsreicher Beratertätigeit, dynamischen E-Commerce-Projekten und junger kollegialer Start-Up-Atmosphäre. eccelerate hat diese Erwartungen mehr als erfüllt. Dazu genieße ich vor allem, was mir eccelerate bietet, um meinen Unternehmergeist zusätzlich zu befriedigen: Eigenverantwortung übernehmen, sowohl in Projekten mit dem Kunden als auch intern, und die Chance ein junges Unternehmen mit voran zu treiben und zu wachsen. Dieser Mix macht die Mitarbeit mit eccelerate für mich einzigartig und macht Lust auf mehr.

Stephanie Stephanie Reidel
Sen. Consultant

Stephanie, warum eccelerate?

Nach einer lehrreichen Zeit in der Finanzwelt suchte ich nach einer Herausforderung, bei der Zahlen nicht nur abstraktes Analysewerkzeug sind, sondern sich mit dahinter stehenden Produkten und Menschen verbinden und zum Leben erwachen, wenn an den richtigen Stellschrauben gedreht wird. Bei eccelerate kann ich an diesen Stellschrauben drehen, denn hier widmen wir uns, mit dem Ziel stets das Beste rauszuholen, täglich neuen, spannenden Herausforderungen zwischen Analyse und Strategie im rasanten e-business Umfeld, die ebenso "hands-on" operativ bei und mit dem Kunden umgesetzt werden. In unserem jungen, dynamischen Team, in dem jeder sich einbringen kann und das Team sich nicht nur als "Team" bezeichnet, sondern tatsächlich auch als solches agiert macht dies natürlich besonders viel Spaß.

Johannes Johannes Herzog
Project Manager

Johannes, warum eccelerate?

Fachliche Exzellenz kann und muss auch bei einer erstklassiges Beratung erwartet werden. Doch der große Unterschied zwischen eccelerate und vielen anderen Unternehmensberatungen zeigt sich in der Erbringung der Dienstleistung – denn das WIE ist entscheidend, um bei Veränderungsprozessen alle Beteiligten mit auf die Reise zu nehmen und für Neues zu begeistern. Die Persönlichkeiten von eccelerate verbinden Professionalität und Authentizität und genau dies ist der Grund, warum ich mich hier wohl fühle. Mit dem klaren Ziel vor Augen die Beratungskompetenz in einzelnen Spezialthemen weiter mitauszubauen, freue ich mich auf viele weitere herausfordernde Projekte.

Markus Markus Miller
Expert

Markus, warum eccelerate?

An eccelerate reizte mich vor allem eine noch größere Aufgabenvielfalt und der anspruchsvolle Wechsel in verschiedene spannende Kundenumfelder. Schon nach kurzer Zeit wurde mir bewusst, dass ich mich bei eccelerate sehr gut entfalten kann und ich geniesse die lockere Kollegialität und die herrschende professionelle Atmosphäre. Warum ich gerne hier bin? Nach Dan Pink sind die 3 Faktoren für persönliche Zufriedenheit „Autonomy, Mastery, Purpose“ und genau das bekomme ich bei eccelerate: ich habe die Gelegenheit nach eigenem Ermessen zu handeln und geniesse das Vertrauen, das mir von Anfang an entgegengebracht wurde. Ich kann mich in meinen Fachgebieten sehr gut weiter entwickeln und wachse mit jedem Projekt. Die Zusammenarbeit und das gemeinsame Anpacken mit unseren Kunden macht mir große Freude und spornt mich immer weiter an. Weiterhin möchte ich bei jedem Projekt und jedem Engagement noch eine Schippe drauflegen und gemeinsam mit unseren Kunden wachsen.

Isabel Isabel Karstedt
Sen. Consultant

Isabel, warum eccelerate?

Nachdem ich meine ersten Berufserfahrungen in der E-Commerce Branche gemacht hatte, war ich mir über die Vielzahl der Stolpersteine sowohl für neu-gegründete als auch für bereits etablierte Unternehmen im Klaren. Aus diesem Grund finde ich es Tag für Tag spannend Herausforderungen für unsere Kunden zu analysieren und sie gemeinsam mit ihnen zu bewältigen. Somit ist kein Tag wie der andere, alle Kunden sind unterschiedlich aufgestellt und haben unterschiedliche Anforderungen an eine digitale Umsetzung ihres Business Modells. So wird es nie langweilig. Und wenn ich gerade nicht beim Kunden bin, genieße ich die kollegiale Stimmung, die bei uns im Münchner Büro herrscht.

Bastian Bastian Littek
Senior Expert

Bastian, warum eccelerate?

Nach fast sechs Jahren beim größten Online-Händler der Welt war es an der Zeit, etwas Neues in Angriff zu nehmen. eccelerate bot und bietet mir eine hervorragende Möglichkeit, mein gesammeltes E-Commerce-Wissen in spannenden Projekten an unterschiedlichste Unternehmen weiterzugeben. Dabei gefällt mir besonders, dass wir uns bei eccelerate immer als Teil des zu beratenden Teams verstehen, obwohl wir Dienstleister sind. Dies verhilft uns zu einem klaren Alleinstellungsmerkmal und bekräftigt mich und auch unsere Kunden darin, die richtige Entscheidung bei der Wahl von eccelerate als Arbeitgeber bzw. Unternehmensberatung getroffen zu haben. Für meine Zukunft wünsche ich mir, dass wir uns bei eccelerate weiterhin voll auf unsere Stärken im digitalen Bereich konzentrieren und mit klarem Fokus kleinen und großen Unternehmen als wichtiger Partner beratend zur Seite stehen.

Thorsten Thorsten Kler
Director

Thorsten, warum eccelerate?

Nach Jahren bei einem der größten Fashion E-Commerce Dienstleister wollte ich diese Erfahrungen aus neutraler Perspektive nutzen und ein weiteres mal "raus als Berater", etwas mit aufbauen. Die Entscheidung war gut, denn bei eccelerate wird aufgebaut. Nicht zuletzt die Firma, deren Namen man noch verständnisvoll bei vielen Gelegenheiten buchstabieren muss. Aber vor allem das Geschäft der Kunden, das wir mit ihnen gemeinsam! aufbauen. Und das mit Begeisterung. Es wird nicht einfach "beraten" und verschwunden. Genau das macht Spaß an eccelerate und das kann man auch nicht mit "irgendwelchen" Kollegen hinbekommen: Tatsächlich habe ich mich nach 15 Jahren im Job, von denen viele auch in anderen Beratungen stattgefunden haben, selten so richtig in einer Firma aufgehoben gefühlt wie hier, fachlich wie menschlich. In den kommenden Jahren will ich noch mehr von unseren Kunden lernen, eccelerate bekannter machen und Projekte führen, bis es mir woanders besser gefällt. Da bin ich mal gespannt.

Deine Entwicklung

Uns alle treibt im Kern der unbedingte Gestaltungswille im Dienste unserer Kunden an. Das verbindet uns. Dennoch interpretiert das nicht jeder gleich. Wir wollen kein uniformes Beraterheer schaffen, wie es bei großen Beratungen zu beobachten ist, vielmehr Eigenständigkeit und Unterschiedlichkeit fördern. So hängt Deine Entwicklung nach Deinem Einstieg stark von Deinen Schwerpunkten, Deinem Beratungsverständnis und Deinen Leistungen ab.

Unser abwechslungsreiches Aufgabenfeld und der sehr heterogene Kreis an Kunden geben Dir die Möglichkeit, Dich zu entwickeln und Deinen Weg zu finden. Permanente Feedbackkultur, klare Entwicklungsziele und Entwicklungskriterien helfen Dir auf dem Weg ebenso wie unser Mentorenprogramm und stark ausgeprägte Kanäle des informellen Austauschs.

Natürlich gibt es auch bei uns die klassischen Entwicklungsschritte in einer Beratung: vom Consultant zum Senior Consultant, zum Project Manager, zum Senior Project Manager und zum Director. Wichtiger als die formalen Schritte ist aber die Entwicklung vom allwissenden und lernenden Generalisten für digitale Geschäftsmodelle hin zum Spezialisten für einzelne digitale Themen entlang der digitalen Wertschöpfungskette. Deine Leistung gepaart mit Deiner wachsenden Expertise bestimmt Deinen Weg vom vorwiegend abarbeitenden Consultant zum emanzipierten Projektleiter mit Projekt- und Teamverantwortung.

Dein Netzwerk und Dein unternehmerisches Denken prägen Deine Entwicklung vom Mitarbeiter zum selbst aktiv vertrieblich agierenden Partner. Regelmäßig informelles und turnusmäßiges formales Feedback begleiten Dich auf dieser spannenden Reise. Aber Du bestimmst wohin die Reise geht.

Wenn Du Dich in dieser Beschreibung wiederfindest, steht Deiner Entwicklung bei uns nichts im Wege.

Schreib uns!

Dein Einstieg

Wen wir suchen

Deine Bewerbung

  • Bewerbungsmappe:

    aussagekräftiger Lebenslauf & Zeugnismappe

  • Runde 1:

    45 Min. Video Call

  • Vorbereitung:

    1 Woche Zeit für Business Case

  • Runde 2:

    2-3 Interviews
    inkl. Case Präsentation

  • Runde 3:

    weiteres finales Interview mit Partner